Ehrenamtsmedaille für Bernhard Mayer

Am Samstag, den 23. Mai 2009 richtete die BRK Bereitschaft Inzell ein Fest für ihre beiden Kameraden, Bernhard und Bruno Mayer aus, die nach langjähriger Tätigkeit beim BRK in der Leitungsebene ausscheiden.

Viele Kameradinnen und Kameraden der umliegenden Bereitschaften waren gekommen, um mit uns zu feiern. Als besonderen Gast durften wir unseren Bürgermeister, Herrn Martin Hobmaier, sehr herzlich begrüßen. Bereitschaftsleiter Hubert Pointner schilderte in seiner Dankesrede den Werdegang der drei Mayer-Brüder beim BRK, die alle in die Fußstapfen ihres Vaters, Georg Mayer, (ebenfalls ehem. Bereitschaftsleiter) getreten sind: Engelbert als Bereitschaftsleiter der Inzeller Bergwacht, Bruno als langjährige Führungskraft und Kreisbereitschaftsleiter in Traunstein.
Bernhard Mayer arbeitet seit 1982 ehrenamtlich beim Roten Kreuz Inzell mit und hat unzählige Stunden für den freiwilligen Dienst am Nächsten geopfert. Die letzten Jahre als Bereitschaftsleiter war er zu Stelle, wenn es um Katastropheneinsätze, wie z. B. das Hochwasser, Brand am Thumsee, verschiedene Brände in Inzell, Eishallenunglück usw. ging, aber auch bei den verschiedensten Veranstaltungen im Eisstadion, im Dorfgeschehen in und um Inzell. In seine Amtszeit fiel wohl als schönstes Ereignis, die 100-Jahr-Feier im vergangenen Jahr. Hubert Pointner dankte ihm für sein Engagement und kameradschaftliche Führung und überreichte ihm und Bruno Mayer ein kleines Geschenk.
Anschließend übernahm Bürgermeister Hobmaier das Wort und überreichte Bernhard Mayer im Namen der Gemeinde als Dank für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit die Ehrenamtsmedaille der Gemeinde Inzell. In seiner Lobesrede führte er an, dass es ihm eine besondere Freude sei, die neu geschaffene Auszeichnung als Dank und Anerkennung an Bernhard Mayer übergeben zu können.
Dieser war sichtlich überrascht und gerührt und sagte in einer kurzen Dankesrede, dass er die Ehrenamtsmedaille stellvertretend für alle Kameradinnen und Kameraden der Bereitschaft gerne annehme, denn nur gemeinsam kann man Vieles bewirken. Er wird uns allen als Fachdienstleiter für Technik und Sicherheit und Taktischer Leiter, ebenso wie Bruno Mayer als Fachdienstleiter für Technik und Sicherheit und Medizinwart, hoffentlich noch lange Zeit erhalten bleiben.

Die Gruppe “Baysickx“ mit Sohn Tobias Mayer sorgte mit fetziger Musik für den musikalischen Teil des Abends, sodass die letzten Gäste erst am frühen Morgen den Heimweg antraten.

 

Bilder finden Sie hier

Termine

22.07.2019 | 20:00-22:00
Ausbildungsabend
Wache
10.08.2019 | 12:30-18:00
Kinderferienprogramm
Wache
14.09.2019 | 01:00-23:00
Erst Hilfe Kurs in Inzell
BRK Depot
16.09.2019 | 20:00-22:00
Ausbildungsabend
Wache

HiOrg-Server

Blutspendetermine

Anzeigen

Kontakt

BRK Bereitschaft Inzell
Hubert Pointner
Adlgaßer Str. 19
83334 Inzell
0170 / 7548299
08665 / 207300